mylawguide 2020

Der „Mylawguide 2020“ ist das Nachschlagwerk zu unseren Jura Events. Darin werfen wir unter anderem einen Blick auf die Themen Legal Tech, Künstliche Intelligenz und Versicherungsrecht. Außerdem haben wir weitere aktuelle Fragestellungen für Juristinnen und Juristen aufbereitet. Lies hier die wichtigsten Artikel aus der Ausgabe 2020 online.

Finanzrecht — Internationale Finanzierungen aus Sicht von Referendaren und Berufsanfängern

Finanzrecht — Internationale Finanzierungen aus Sicht von Referendaren und Berufsanfängern

Wenn Unternehmen, Immobilienportfolien oder Flugzeuge ihre Eigentümer wechseln, wird der Kaufpreis oft fremdfinanziert. Bei vielen Transaktionen kommen kreditgebende Finanzierungsparteien wie Banken oder Debt Fonds ins Spiel. Manchmal ist die Verhandlung der Finanzierungsverträge komplizierter als die Verhandlung des Kaufvertrages.

Lesen ➜
Berufsbild Fachanwalt für Sportrecht — Ausbildung und Tätigkeit

Berufsbild Fachanwalt für Sportrecht — Ausbildung und Tätigkeit

Das Sportrecht ist keineswegs nur ein Randgebiet, welches keinerlei Spezialkenntnisse erfordert. Dieser Beitrag beleuchtet, welche Disziplinen und Rechtsgebiete im Sportrecht relevant sind und zeigt Ausbildungswege und Tätigkeitsfelder auf.

Lesen ➜
Covid-19 und das Arbeitsrecht: Rechte & Pflichten von Arbeitgebern

Covid-19 und das Arbeitsrecht: Rechte & Pflichten von Arbeitgebern

Die COVID-19-Pandemie stellt Arbeitgeber vor eine Vielzahl von praktischen und rechtlichen Herausforderungen im Umgang mit ihren Arbeitnehmern. Zu neuen Fragestellungen kann in vielen Fällen mit einem Rückgriff auf die „klassische“ Gesetzesauslegung beraten werden. In anderen Fällen bedarf es neuer Maßnahmen seitens des Gesetzgebers.

Lesen ➜
Digitale Veränderungen im Rechtssystem – Eine Einführung in Legal Tech

Digitale Veränderungen im Rechtssystem – Eine Einführung in Legal Tech

Die digitale Transformation verändert die Art und Weise wie wir leben und arbeiten. Im juristischen Bereich wird diese Entwicklung unter dem Begriff Legal Tech diskutiert. Im Ergebnis werden die Veränderungen dazu führen, dass sich juristische Prozesse verbessern und der Rechtsmarkt insgesamt weiter wächst.

Lesen ➜
Jurakarriere: Berufseinstieg im Versicherungsrecht

Jurakarriere: Berufseinstieg im Versicherungsrecht

Eine anwaltliche Fokussierung auf das Versicherungsrecht als Berufseinstieg ist nicht nur kurz- und mittelfristig attraktiv und vielversprechend, sondern kann sich auch und gerade auf lange Sicht gesehen wirklich auszahlen.

Lesen ➜
Rechtliche Herausforderungen durch den Einsatz Künstlicher Intelligenz

Rechtliche Herausforderungen durch den Einsatz Künstlicher Intelligenz

Mit zukunftsweisenden Innovationen durch KI stellen sich neue gesellschaftliche, wirtschaftliche sowie wissenschaftliche Chancen und Herausforderungen. Das gilt vor allem für den Automobil- und Gesundheitssektor.

Lesen ➜
Strafrecht: Delikte und Verfahren im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht

Strafrecht: Delikte und Verfahren im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht

Wirtschaftsstrafrecht & Steuerstrafrecht: Hintergründe der rechtlichen Vielschichtigkeit. Welche Delikte fallen in diese Kategorie und wie sind die Verfahrensabläufe?

Lesen ➜
Verwaltungsstation in Malaysia: juristische Tätigkeit in einem Land der kulturellen Vielfältigkeit

Verwaltungsstation in Malaysia: juristische Tätigkeit in einem Land der kulturellen Vielfältigkeit

Verwaltungsstation bei der Auslandshandelskammer in Malaysia. Ein Erfahrungsbericht über die Arbeit in der Kammer mit vielen unbekannten Rechtsgebieten und Einblicken in fremde Kulturen.

Lesen ➜
Verwaltungsstation im Deutschen Generalkonsulat in Hongkong

Verwaltungsstation im Deutschen Generalkonsulat in Hongkong

Die Wahlstation im Deutschen Generalkonsulat in Hongkong: Ein Erfahrungsbericht über Rechtshilfeersuchen deutscher Gerichte, Recherchen zum Staatsangehörigkeitsrecht und die konsularische Betreuung deutscher Gefangener.

Lesen ➜
New York City – Wahlstationen im Ausland, Erfahrungsbericht

New York City – Wahlstationen im Ausland, Erfahrungsbericht

Nach 21 Monaten befand ich mich in der wohl spannendsten Phase des Referendariats – der Wahlstation. Ich hatte nach den schriftlichen Prüfungen die fantastische Möglichkeit, diese bei der Kanzlei Arnold & Porter Kaye Scholer LLP in New York zu absolvieren. – Ein Erfahrungsbericht

Lesen ➜