Mental Health

Jurastudium: Der Loser-Bachelor – eine Replik auf die Provokation

Jurastudium: Der Loser-Bachelor – eine Replik auf die Provokation

Für Tiziana Chiusi, Rechtsprofessorin an der Uni Saarland, wäre der integrierte Jura-Bachelor ein „Loser-Bachelor“. Dr. Michael Hördt hält den Beitrag für wenig gelungen und die Argumentation an vielen Stellen für nicht stimmig.

Lesen ➜
Studierende unterstützen – Umgang mit psychischem Druck im Jurastudium

Studierende unterstützen – Umgang mit psychischem Druck im Jurastudium

Die Fokussierung auf das Staatsexamen als einzig relevante Prüfung wird von Studienbeginn an vermittelt. Wer hilft Jurist*innen, mit dem Druck umzugehen?

Lesen ➜
Notendruck im Jurastudium – Schmerzliche Erfahrungen einer Studentin

Notendruck im Jurastudium – Schmerzliche Erfahrungen einer Studentin

Wie viel Psychodruck ist uns der Traumberuf wert? Studieren ist nicht leicht, dass weiß jede:r, doch auf den Jurastudenten: innen liegt ein besonders hoher Druck. Es ist einer der härtesten Ausbildungsgänge an deutschen Universitäten.

Lesen ➜
Jurastudium: Notensystem, Pschychodruck & die notwendige Reform

Jurastudium: Notensystem, Pschychodruck & die notwendige Reform

Das Jurastudium ist bezogen auf das Lernpensum und den Notendruck herausfordernd. Der Bundesverband rechtswissenschaftlicher Fachschaften setzt sich seit Jahren für Maßnahmen ein, die verhindern, dass Studierende an diesem Druck zerbrechen.

Lesen ➜
Blackout & Prüfungsstress vermeiden – Warum Rituale in der Prüfung helfen

Blackout & Prüfungsstress vermeiden – Warum Rituale in der Prüfung helfen

Prüfungssituationen: Alle kennen Sie, niemand mag sie. Doch es gibt Tricks, die helfen, Stress und Nervosität zu verringern und Blackouts zu vermeiden. Eine Rolle spielen dabei Rituale.

Lesen ➜