Jura Prüfungsthemen

Beschluss des OLG Köln: Auskunftsansprüche aus § 242 BGB

Beschluss des OLG Köln: Auskunftsansprüche aus § 242 BGB

Das OLG Köln hat in einem Beschluss vom 29.04.2021 (Az. 15 W 29/21) über das Vorliegen eines Anspruches aus § 242 BGB entschieden. Wir sehen uns den Beschluss einmal genauer an.

Lesen ➜
Wahlrechtsreform: Das neue Wahlrecht vor dem BVerfG – der Antrag auf einstweilige Anordnung

Wahlrechtsreform: Das neue Wahlrecht vor dem BVerfG – der Antrag auf einstweilige Anordnung

Das neue Wahlrecht vor dem Bundesverfassungsgericht – der Antrag auf einstweilige Anordnung – Eine Entscheidung im Eilverfahren, die höchste Relevanz sowohl in der Praxis als auch für das juristische Studium hat.

Lesen ➜
Strafrecht: Graffiti Tags – Welche Strafen drohen Sprayern?

Strafrecht: Graffiti Tags – Welche Strafen drohen Sprayern?

An vielen Orten wird Graffiti toleriert und ist ein fester Bestandteil des Straßenbildes. Wenn nicht ausdrücklich erlaubt, ist die Gesetzeslage aber so, dass Graffiti strafrechtlich sanktioniert wird. Wir schauen auf die Details.

Lesen ➜
Beschwerde gegen Corona-Verordnungen: Wie das BVerfG entscheidet

Beschwerde gegen Corona-Verordnungen: Wie das BVerfG entscheidet

Wenn Bürger Beschwerde gegen „Corona-Verordnungen“ einlegen, landet diese beim BVerfG. Unser Autor schildert, wie Karlsruhe mit den Fällen umgeht.

Lesen ➜
Der Hängebeschluss und das Bundesverfassungsgericht

Der Hängebeschluss und das Bundesverfassungsgericht

Bundespräsident Steinmeier darf das Gesetz über das EU-Corona-Konjunkturprogramm vorerst nicht unterzeichnen. Auf welcher Grundlage erging der Beschluss des BVerfG?

Lesen ➜
Sterbehilfe vor dem BGH – Bundesgerichtshof Urteil Arzt

Sterbehilfe vor dem BGH – Bundesgerichtshof Urteil Arzt

Fälle von Sterbehilfe in Deutschland landen immer wieder vor dem BGH. Wir schildern ein Urteil des Bundesgerichtshofs.

Lesen ➜
Die Musterfeststellungsklage – Class action in Deutschland

Die Musterfeststellungsklage – Class action in Deutschland

Die Musterfeststellungsklage ist seit ihrer Einführung Ende 2018 in aller Munde. Was ist der Ursprung dieses Gedankenguts, welche Erfahrungen haben wir damit in Deutschland gemacht? Was bedeutet das für das Berufsbild (künftiger) Rechtsanwälte? Ein seit vielen Jahren für Berufsträger bei der Anspruchsabwehr – besonders gegen Kapitalanleger – engagierter Kollege berichtet.

Lesen ➜
Beleidigung am Arbeitsplatz: Wann kommt es zur Kündigung?

Beleidigung am Arbeitsplatz: Wann kommt es zur Kündigung?

Anzeige, Abmahnung, Kündigung? Was passiert, wenn es am Arbeitsplatz unter Kollegen oder gegenüber Vorgesetzten zu einer Beleidigung kommt.

Lesen ➜
Referendariat Jura: Wann und wo? Und wie sinnvoll ist eine parallele Promotion?

Referendariat Jura: Wann und wo? Und wie sinnvoll ist eine parallele Promotion?

Wann sollte man das Referendariat in Jura machen? Was ist bei der Ortswahl zu beachten? Und kann man parallel die Promotion schaffen? Unser Autor hat Tipps.

Lesen ➜
Justizgrundrechte – Das Recht auf den gesetzlichen Richter

Justizgrundrechte – Das Recht auf den gesetzlichen Richter

Justizgrundrechte, wie das Recht auf den gesetzlichen Richter, werden in Deutschland selten verletzt. Die wenigen Fälle könnten jedoch im Examen vorkommen. Ein Beispiel.

Lesen ➜