Baker & McKenzie

Tätigkeitsbereiche

Wir beraten in- und ausländische Unternehmen und Institutionen in allen Fragen des internationalen Wirtschafts- und Steuerrechts.

Standorte (national/international)

Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München / 77 Standorte in 46 Ländern

Gesuchte Rechtsgebiete

Wir suchen Berufseinsteiger (m/w/d) für die Rechtsgebiete, in denen wir aktiv sind.

Gewünschte Zusatzqualifikationen

Wir wünschen uns von Berufseinsteigern ein ausgeprägtes Interesse an aktuellen Themen wie Innovation, Digitalisierung und Legal Tech.

Wir suchen /
bieten ausbildungsbegleitend …

Praktika, Werkstudententätigkeit, Nebentätigkeit für Studierende, Nebentätigkeit für Referendare, Anwalts-/Wahlstation im In- und Ausland, Teilzeitbeschäftigung für Doktoranden

Wir suchen /
bieten Berufseinsteigern …

Bei uns arbeiten Volljuristen, Wirtschaftsjuristen und Projektmanager in gemischten Teams zusammen. Unser Kanzleialltag ist geprägt von Mandantenkontakt von Tag eins an, flachen Hierarchien und hoher Eigenverantwortung. Unsere Mobility Programme ermöglichen Ihnen, bis zu zwei Jahren in unseren Büros weltweit zu arbeiten. In den Inhouse University-Seminaren erwartet Sie ein breites Angebot zu Themen wie Bilanzanalyse, Führungskompetenz und Innovation & Legal Tech. Unser Career Track umfasst auch flexible Modelle wie den Associate Alternative Track, bei dem Sie komplexe Mandate bearbeiten bei gleichzeitig geringeren Stundenanforderungen und weniger Business Development Aktivitäten. Und dank unserer Initiative „bAgile“ haben Sie die Möglichkeit, Arbeitsplatz und -zeit flexibel zu gestalten.

Einstiegsgehälter

Baker McKenzie hat die Vergütung für Associates weiter angehoben – sowohl beim klassischen Karrieremodell (Associate Partner Track) als auch beim alternativen Karrieremodell (Associate Alternative Track).

Das Einstiegsgehalt für Associates auf dem Partner Track liegt jetzt zwischen 120.000 und 140.000 Euro (zuvor 105.000 bis 120.000 Euro). Das Bonuspotential kommt nun bereits ab dem zweiten Berufsjahr zum Tragen (zuvor ab dem dritten Berufsjahr) und in den höheren Senioritäten steigt dieses deutlich an.

Auch das Gehalt für Associates auf dem Associate Alternative Track wurde erhöht. Das Einstiegsgehalt beträgt nun bis zu 90.000 Euro plus einem Bonus bis zu 10.000 Euro (zuvor bis zu 80.000 Euro fix, Bonus bis zu 5.000 Euro).

Gehaltsstruktur und Bonus auf dem Associate Partner Track:
1. Berufsjahr: 120.000 bis 140.000 Euro
2. Berufsjahr: 125.000 bis 145.000 Euro; Bonus bis 10.000 Euro
3. Berufsjahr: 130.000 bis 150.000 Euro; Bonus bis 25.000 Euro
4. Berufsjahr: 135.000 bis 155.000 Euro; Bonus bis 35.000 Euro
5. Berufsjahr: 140.000 bis 160.000 Euro; Bonus bis 50.000 Euro
6. Berufsjahr: 150.000 bis 170.000 Euro; Bonus bis 65.000 Euro
7. Berufsjahr: 155.000 bis 175.000 Euro; Bonus bis 75.000 Euro

Bemessung des Bonus: abhängig von finanziellen Kriterien und Client & People Kriterien (Zielvereinbarung)

Gehaltsstruktur und Bonus auf dem Associate Alternative Track:
1. Jahr: bis 90.000 Euro; Bonus bis 10.000 Euro
2. Jahr: bis 95.000 Euro; Bonus bis 10.000 Euro
3. Jahr: bis 100.000 Euro; Bonus bis 35.000 Euro
4. Jahr: bis 110.000 Euro; Bonus bis 37.500 Euro
5. Jahr: bis 120.000 Euro; Bonus bis 42.500 Euro
6. Jahr: bis 130.000 Euro; Bonus bis 47.500 Euro

Kontakt

Baker McKenzie Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
von Rechtsanwälten und Steuerberatern
Bethmannstraße 50–54
60311 Frankfurt am Main

Ansprechpartnerin
Caroline Knecht
Manager Employer Branding & Recruiting
T: 069 / 29908383
E: caroline.knecht@bakermckenzie.com

Das könnte dich auch interessieren