Hessisches Ministerium der Justiz

Tätigkeitsbereiche

nahezu sämtliche Rechtsgebiete, nämlich: Richter (m/w/d) in allen Gerichtszweigen, Staatsanwälte (m/w/d), Juristen (m/w/d) im Justizvollzug

Standorte

hessenweit 84 Gerichte und Staatsanwaltschaften und 18 Justizvollzugsbehörden

Berufsträger

rund 14.000 Bedienstete im aktiven Dienst, derzeit rund 1.920 Richter (m/w/d), rund 520 Staatsanwälte (m/w/d) und rund 40 Juristen (m/w/d) im Justizvollzug.

Gesuchte Rechtsgebiete

Volljuristen (m/w/d) für nahezu sämtliche Rechtsgebiete, nämlich für die ordentliche Gerichtsbarkeit, für die Staatsanwaltschaften, für die Verwaltungsgerichtsbarkeit, für die Sozialgerichtsbarkeit, für die Arbeitsgerichtsbarkeit und für die Finanzgerichtsbarkeit und für den Justizvollzug.

Gewünschte Zusatzqualifikationen

Sie erfüllen die Voraussetzungen von § 9 DRiG und können eine über-durchschnittliche Fachkompetenz nachweisen (grundsätzlich eine Summe von mindestens 16,0 Punkten aus beiden juristischen Prüfun-gen, davon mindestens 8,0 Punkte in der zweiten Staatsprüfung; im Einzelfall kann ein Wert von 7,5 Punkten in der zweiten Staatsprüfung ausreichen.

Wir suchen /
bieten Berufseinsteigern …

Als Richter (m/w/d) und Staatsanwalt (m/w/d) werden Sie im Richterverhältnis auf Probe eingestellt. Während der mehrjährigen Probezeit werden Sie mit unterschiedlichen Rechtsgebieten an verschiedenen Gerichten bzw. mit verschiedenen staatsanwaltlichen Aufgaben betraut. Nach erfolgreichem Ablauf der Probezeit erfolgt die Berufung zum Richter (m/w/d) auf Lebenszeit oder die Ernennung zum Staatsanwalt (m/w/d) im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit. Im Justizvollzug bieten wir Ihnen ein Traineeprogramm in mehreren hessischen Justizvollzugsanstalten zur Einführung in Ihre künftigen Aufgaben als Führungskraft an. Bei Erfüllung aller Voraussetzungen ist die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe (Regierungsrat (m/w/d)) vorgesehen.

Ein speziell auf die Bedürfnisse von Berufseinsteigern zugeschnittenes Fortbildungsangebot begleitet Ihren Start bei uns. Außerdem bieten die Hessische Justizakademie, das European Judicial Training Network (EJTN), das H. B. Wagnitz-Seminar und die IT-Stelle der hessischen Justiz ständig zahlreiche Fortbildungen zu unterschiedlichen Themen an.

Einstiegsgehalt

als Richter (m/w/d), Staatsanwalt (m/w/d): R1 HBesG; im Justizvollzug E13 TV-Hessen, bei Verbeamtung A13 HBesG

Kontakt

Hessisches Ministerium der Justiz
Luisenstraße 13
65185 Wiesbaden

Ansprechpartner

Für Gerichte und Staatsanwaltschaften:
Frau Becker
T: 0611 / 32142800
E: Bewerbung.RiStA@hmdj.hessen.de

Für den Justizvollzug:
Frau Bubitsch
T: 0611 / 3214 2631
E: Susanne.Bubitsch@hmdj.hessen.de

Das könnte dich auch interessieren