Karrieremesse Johannes Gutenberg-Universitaet Mainz

fakultätskarrieretag jura

Karrieremesse an der Ludwigs-Maximilians-Universität München
Juni 2023

Talentefinder – das browserbasierte Karriereportal zum Event

  1. Profil anlegen

    Nimm dir 5 Minuten Zeit und lege ein Profil an – einfach, schnell, mobil optimiert, ohne Downloads

  2. Matching

    Finde schon vor dem Event Unternehmen, die perfekt zu dir passen. Am besten matchst du, wenn du dein Profil aussagekräftig befüllst.

  3. Chatten

    Chatte mit Personaler:innen, kläre Fragen vorab und erhöhe die Zahl erfolgreicher Interviews vor Ort oder online.

  4. Dates

    Koordiniere deine Dates und behalte stets den Überblick über das Event. Gespräche kannst du vor Ort oder per Video führen.

  5. Jobwall

    Mit der Jobwall findest du alle relevanten Stellenanzeigen zum Event auf einen Blick.

Folgende Unternehmen waren 2022 dabei

Unternehmen werden geladen…

Angebote für Jurist:innen

  • IQB Karrieremagazin, Beiträge online lesen

    Karrieremagazin

    Du suchst Infos zu Arbeitgebern, bist an Erfahrungsberichten zu Praktika, Referendariat oder Jobeinstieg interessiert, brauchst Bewerbungstipps oder Infos zum Messebesuch? Das und noch mehr findest du in unserem Karrieremagazin.

    ➜ zu den Beiträgen
  • Eine Gruppe von Bewerbern - Fragezeichen im Gesicht

    jura jobportal

    Es dauert dir noch zu lange bis zur Veranstaltung, du brauchst jetzt einen Job? Dann schaue in unserem Onlineportal für Jurist:innen nach passenden Angeboten für Studierende und Absolvent:innen.

    ➜ Job finden
  • FAZ Einspruch

    F.A.Z. Einspruch

    Alle Teilnehmer*innen der juristischen Onlinemessen können F.A.Z. Einspruch 3 Monate kostenfrei lesen. Was müsst ihr tun? Anmelden und die Veranstaltung besuchen! Nach dem Event bekommt ihr eine Mail mit der unverbindlichen Möglichkeit, das Abo abzurufen.

    ➜ mehr erfahren

Informationen zur Juristischen Fakultät der LMU in München

Etwa 5700 Studierenden (Stand 10/2019) studieren an der Juristische Fakultät der LMU in München. Damit zählt sie zu den größten juristischen Fachbereichen in Deutschland.

In Forschung und Lehre ist sie eine der renommiertesten Fakultäten, die national und international Spitzenplätze belegt. Forschung und Lehre ist an der LMU eng miteinander verbunden, denn in München ist man dem Grundsatz verpflichtet, dass herausragende Lehre nur in Verbindung mit Spitzenforschung möglich ist.

Die Fakultät kann bayernweit die niedrigste Abbrecherquote und einen Spitzenplatz bei den Examensergebnissen vorweisen.

Die Kernbereiche des Bürgerlichen Rechts, des Strafrechts, des Öffentlichen Rechts und des Verfahrensrechts (inkl. europarechtlicher Bezüge), rechtswissenschaftlicher Methodik und philosophische, geschichtliche und gesellschaftliche Grundlagen sind Pflichtfächer. Schwerpunktbereiche dienen der Ergänzung des Studiums, der Vertiefung erworbenen Wissens und stellen interdisziplinäre und internationale Bezüge her.

Ebenso werden die für die Rechtspraxis erforderlichen Schlüsselqualifikationen wie Verhandlungsmanagement, Gesprächsführung, Rhetorik, Streitschlichtung, Mediation, Vernehmungslehre und Kommunikation vermittelt.

Kontakt

Tobias Kroeger, Kundenberatung

Kontakt für Unternehmen

Tobias Kröger
069 / 25 75 979-84
tk@myjobfair.de